ORT Zürich 21,8°
Meierskappel Mi. 8. Februar 2017 - 13:25 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Tödlicher Verkehrsunfall bei Überholmanöver eines Personenwagens

Beim Überholmanöver des hinteren Personenwagens wurde ein am Strassenrand gehender Fussgänger frontal erfasst. Er verstarb noch auf der Unfallstelle. (Bild: Luzerner Polizei)
Beim Überholmanöver des hinteren Personenwagens wurde ein am Strassenrand gehender Fussgänger frontal erfasst. Er verstarb noch auf der Unfallstelle. (Bild: Luzerner Polizei)
Google Maps: Meierskappel, Luzern, Luzern (LU), Zentralschweiz

polizeinews.ch Meierskappel, Luzern, Luzern (LU), Zentralschweiz

Meierskappel/LU. Am Dienstagabend, 07.02.2017, 21:15 Uhr, fuhren zwei Personenwagen auf der Lendiswilerstrasse von Meierskappel in Richtung Küssnacht. Nach der Liegenschaft Hinder Spichte setzte der Lenker des hinteren Personenwagens auf dem unbeleuchteten Strassenabschnitt zum Überholen an. - Luzerner Polizei/PN

Als er sich etwa auf gleicher Höhe mit dem anderen Personenwagen befand, erfasste er einen am linken Strassenrand Richtung Küssnacht gehenden Fussgänger. Dieser wurde frontal erfasst und weggeschleudert.

Der Schwerverletzte, ein 53-jähriger Schweizer verstarb noch auf der Unfallstelle.

Dem Lenker des überholenden Personenwagens, einem 57-jährigen Schweizer, wurde der Führerausweis abgenommen. Die Strafuntersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN