Gurtnellen Di. 19. November 2019 - 13:02 Uhr / Kapo UR/PN

Showdown im Tunnel: mutmasslicher Schlepper festgenommen

Der mutmassliche Schlepper wurde vorübergehend festgenommen. (Symbolbild)
Der mutmassliche Schlepper wurde vorübergehend festgenommen. (Symbolbild)

polizeinews.ch Gurtnellen, Uri, Uri (UR), Zentralschweiz

Gurtnellen/UR Die Polizei traf in einem Tunnel auf ein Pannenfahrzeug – und entdeckte im Tunnel-Schutzraum fünf Personen ohne Ausweispapiere. - Kapo UR/PN

Gurtnellen/UR Am Donnerstag, dem 14.11.2019 kurz nach 06:30 Uhr rückte die Kantonspolizei Uri aufgrund eines technischen Alarms zum Riedtunnel aus. Vor Ort wurde ein Tessiner Pannenfahrzeug sowie dessen 33-jähriger italie- nischer Lenker festgestellt.

Bei der anschliessenden Überprüfung des Tunnel-Schutzraumes wurden fünf Personen angetroffen, welche über keine Ausweisdokumente verfügten. Sämtliche Personen wurden zu einer Überprüfung vorübergehend in Polizeigewahrsam genommen.

Es besteht der Verdacht, dass der Fahrzeuglenker die fünf Personen mit sich führte und sich in Bezug auf Schlepper- tätigkeiten strafbar gemacht hat. Auf Antrag der Staatsan- waltschaft ordnete das Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft für den italienischen Staatsbürger an.

Weitere Ermittlungen erfolgen durch die Kantonspolizei Uri unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Uri.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Super...endlich ein SCHLEPPER was nun ? Jetzt handeln...wieso... mehr Kontrollen z. B. aber was passiert ? NICHTS ! einfach so über die Grenze...und sofort "untertauchen " lässig ! NEIN ! handeln subito !!
Koni sagte am 19. Nov 2019 20:27:06 #
KOMMENTAR SCHREIBEN