Wolhusen Fr. 3. Mai 2019 - 09:10 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt

Motorradfahrerkam zu Fall und prallte gegen die Leitplanke. (Symbolbild)
Motorradfahrerkam zu Fall und prallte gegen die Leitplanke. (Symbolbild)

polizeinews.ch Wolhusen, Sursee, Luzern (LU), Zentralschweiz

Wolhusen/LU Heute Nachmittag kam ein Motorradfahrer auf der Kantonsstrasse in Werthenstein zu Fall und prallte gegen die Leitplanke. Er verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. - Luzerner Polizei/PN

Am Mittwoch, 1. Mai 2019, kurz nach 13:15 Uhr, fuhr ein Motorradfahrer auf der Kantonsstrasse von Wolhusen Richtung Entlebuch. In Werthenstein, Gebiet Gassehüsli, kam er in der dortigen Linkskurve zu Fall und prallte gegen die rechtsseitige Leitplanke. Das Motorrad schleuderte nach dem Anprall an die Leitplanke quer über die Gegenfahrbahn und blieb dort liegen.

Der verletzte Motorradfahrer wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Aufgrund von ausgelaufenen Flüssigkeiten musste die Fahrbahn durch die Feuerwehr Wolhusen gereinigt werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 10‘000 Franken.


Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN