ORT Zürich °
Willisau Mi. 9. Januar 2019 - 13:02 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Frau in Tiefgarage überfallen und beraubt: Zeugenaufruf

Nach Bargeldbezug bei der Bank in der Tiefgarage überfallen: Wer hat etwas beobachtet? (Symbolbild)
Nach Bargeldbezug bei der Bank in der Tiefgarage überfallen: Wer hat etwas beobachtet? (Symbolbild)

polizeinews.ch Willisau, Luzern (LU), Zentralschweiz

Willisau/LU Am Montagmorgen wurde eine Frau in einer Tiefgarage überfallen. Die beiden unbekannten Täter entwendeten Bargeld und flüchteten. - Luzerner Polizei/PN

Der Vorfall ereignete sich am Montag, dem 07.01.2019 kurz vor 09:00 Uhr. Eine 48-jährige Frau bezog am Schalter der Raiffeisenbank in Willisau einen Bargeldbetrag und fuhr danach zum Bahnhofplatz.

In der Tiefgarage wurde sie von zwei unbekannten Männern überfallen. Die Täter entwendeten dem Opfer die Handtasche mit dem Bargeld und flüchteten. Die Frau wurde an der Hand leicht verletzt.

Bei den beiden Tätern handelt es sich um zwei Männer (mutmasslich Nordafrikaner), ca. 170cm gross, ca. 20 Jahre alt. Die Männer trugen dunkle Kapuzenjacken und Trainerhosen.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche auffällige Beobachtungen - allenfalls auch im Umfeld der Raiffeisenbank - gemacht haben. Hinweise bitte direkt an Telefon 041 248 81 17.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN