Baar ZG Mo. 12. August 2019 - 12:25 Uhr / Zuger Polizei/PN

Angeheiterter baut Selbstunfall mit E-Scooter

Der verunfallte E-Scooter-Lenker wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. (Symbolbild)
Der verunfallte E-Scooter-Lenker wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. (Symbolbild)

polizeinews.ch Baar ZG, Zug (ZG), Zentralschweiz

Baar/ZG Auf der Talacherstrasse ist ein alkoholisierter Mann mit einem E-Scooter gestürzt und hat sich erheblich verletzt. - Zuger Polizei/PN

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, dem 11.08.2019 kurz nach 05:00 Uhr auf der Talacherstrasse.

Ein 38-jähriger Mann verlor die Kontrolle über seinen E-Scooter, stürzte und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Der Mann wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert.

Beim 38-Jährigen wurden Alkoholsymptome festgestellt. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug ordnete eine Blut- und Urinprobe an.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN