Gurtnellen Mo. 6. April 2020 - 09:49 Uhr / Kapo UR/PN

5-Jähriger verletzt sich bei Verkehrsunfall erheblich

(Symbolbild)
(Symbolbild)

polizeinews.ch Gurtnellen, Uri, Uri (UR), Zentralschweiz

Am Sonntag, 5. April 2020, kurz vor 17.15 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit St. Galler Kontrollschildern auf der Arnistrasse in Gurtnellen talwärts. - Kapo UR/PN

Am Sonntag, 5. April 2020, kurz vor 17.15 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit St. Galler Kontrollschildern auf der Arnistrasse in Gurtnellen talwärts.

Auf Höhe der Maria-Hilf-Kapelle in Gurtnellen Dorf sprang unvermittelt ein fünfjähriger Junge hinter einer Stallwand hervor. In der Folge kam es zu einer Kollision mit dem Personenwagen. Der Junge zog sich erhebliche Verletzungen zu und wurde durch die Rega in ein ausserkantonales Spital überfolgen. Es entstand kein Sachschaden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN