ORT Zürich -4,6°
Gossau Do. 29. Dezember 2016 - 10:56 Uhr / Kapo SG/PN

Zusammenstoss bei Überholmanöver

Beim Unfall wurde ein Mitfahrer unbestimmt verletzt. (Bild: Kapo SG)
Beim Unfall wurde ein Mitfahrer unbestimmt verletzt. (Bild: Kapo SG)
Es entstand hoher Sachschaden. (Bild: Kapo SG)
Es entstand hoher Sachschaden. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Gossau, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Gossau, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Gossau/SG. Am Mittwoch (28.12.2016), um 12:35 Uhr, sind auf der Anschwilenstrasse zwei Autos bei deren gleichzeitigen Abbiege- beziehungsweise Überholmanöver zusammengestossen. Ein 24-jähriger Mitfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. - Kapo SG/PN

Eine 24-jährige Frau fuhr mit zwei Mitfahrern im Alter von 24 und 29 Jahren von der Neuchlenstrasse kommend in Richtung Sonnenbergstrasse. Höhe Neucheln beabsichtigte sie ihr Auto auf einem linksseitigen Hausvorplatz zu wenden.

Dazu verlangsamte sie ihre Fahrt und startete das Abbiegemanöver. Zur gleichen Zeit lenkte ein 26-jähriger Mann sein Auto hinter dem der 24-Jährigen. Da er bei ihrem Abbremsmanöver davon ausging, dass die Frau beabsichtigte ihr Auto am rechten Strassenrand zu parkieren, begann er dieses links zu überholen.

Beim Überholmanöver prallte sein Auto darauf in die linke Fahrzeugseite des linksabbiegenden Autos der Frau. Ihr 24-jähriger Mitfahrer zog sich beim Zusammenstoss unbestimmte Verletzungen zu und wurde im Rettungswagen ins Spital gebracht. Der an den Autos entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8‘000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN