ORT Zürich
Chur Fr. 8. Juni 2018 - 14:06 Uhr / Stapo Chur/PN

Vier Verkehrsunfälle in nur zwei Stunden

Da ist die Churer Polizei ganz schön gefordert: In nur zwei Stunden muss sie sich um gleich vier Verkehrsunfälle kümmern. (Symbolbild)
Da ist die Churer Polizei ganz schön gefordert: In nur zwei Stunden muss sie sich um gleich vier Verkehrsunfälle kümmern. (Symbolbild)
Google Maps: Chur, Plessur, Graubünden (GR), Ostschweiz

polizeinews.ch Chur, Plessur, Graubünden (GR), Ostschweiz

Chur/GR Am Donnerstag (07.06.2018) ist es in der Stadt Chur in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr zu vier Verkehrsunfällen gekommen. Drei davon unter Beteiligung fahrradlenkender Personen. - Stapo Chur/PN

Radfahrer beim Spurwechsel gestürzt
Um 16 Uhr fuhr ein Radfahrer mit seinem Rennrad stadteinwärts über die Masanserstrasse. Nach eigener Aussagen geriet er beim Spurwechsel von der Fahrbahn auf den Radstreifen in eine Fahrbahnrille, verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Mit mehreren Schürfungen wurde er mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden überführt. Am Fahrrad entstand geringfügiger Sachschaden.

E-Bike Lenkerin touchiert Randstein und stürzt
Kurz nach 16 Uhr fuhr eine E-Bike Lenkerin auf der Sommeraustrasse, geriet nach eigenen Angaben zu weit nach rechts und touchierte den Randstein. Beim Sturz zog sie sich eine Handgelenkverletzung zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden überführt. Das E-Bike wurde leicht beschädigt.

Kollision zwischen Lieferwagen und Radfahrerin
Um 17.30 Uhr fuhr eine Radfahrerin über die Ringstrasse in Richtung Masanserstrasse. Zur gleichen Zeit stellte ein Fahrzeugführer seinen Lieferwagen auf einen längs zur Fahrbahn angrenzenden Parkplatz ab. Als die Radfahrerin am stehenden Lieferwagen vorbeifuhr, prallte sie gegen die offenstehende Fahrzeugtüre. Mit einer Schulterverletzung wurde sie mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden überführt. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Auffahrunfall mit Sachschaden
Kurz nach 18 Uhr ist es auf der Masanserstrasse in Fahrtrichtung Stadtzentrum bei starkem Verkehrsaufkommen und «Stop and Go» zu einem Auffahrunfall gekommen. An den zwei beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Verletzt wurde niemand.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN