Bürglen Di. 4. Juni 2019 - 12:37 Uhr / Kapo TG/PN

Vandalen zünden Mofa an – Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Thurgau geht von Brandstiftung aus.  Wer hat etwas gesehen? (Bild: Kapo TG)
Die Kantonspolizei Thurgau geht von Brandstiftung aus. Wer hat etwas gesehen? (Bild: Kapo TG)

polizeinews.ch Bürglen, Weinfelden, Thurgau (TG), Ostschweiz

Bürglen/TG Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag ein Mofa in Brand gesetzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. - Kapo TG/PN

Eine Passantin bemerkte am 01.06.2019 kurz vor 01:00 Uhr das brennende Motorfahrrad beim Velounterstand am Bahnhof und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr Bürglen war schnell vor Ort, konnte jedoch das ausgebrannte Fahrzeug nur noch abkühlen. Der Schaden beträgt mehrere hundert Franken.

Hinweise und Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau ergaben, dass der Brand durch Unbekannte vorsätzlich verursacht wurde.

Zeugenaufruf: Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 058 345 25 00 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN