Mörschwil Di. 25. Juni 2019 - 13:22 Uhr / Kapo SG/PN

Selbstunfall auf der Autobahn

Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon. (Bild: Kapo SG)
Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon. (Bild: Kapo SG)
Am Auto entstand massiver Schaden. (Bild: Kapo SG)
Am Auto entstand massiver Schaden. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Mörschwil, Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Mörschwil/SG Am Samstag kam es zum Selbstunfall einer jungen Autolenkerin. Sie musste mit Verletzungen ins Spital gebracht werden. - Kapo SG/PN

Am 22.06.2019 um 02:00 Uhr ist eine 23-Jährige mit ihrem Auto auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung St. Gallen – Meggenhus, ins Schleudern geraten. Folglich kollidierte das Auto mit der Betonbegrenzung.

Die Frau verletzte sich dabei leicht. Sie musste durch das Rettungsteam ins Spital gebracht werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN