Salenstein Mi. 8. Mai 2019 - 16:45 Uhr / Kapo TG/PN

Rega-Einsatz nach Sturz von Mauer

Der Verunfallte wurde mit einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen,  (Symbolbild)
Der Verunfallte wurde mit einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen, (Symbolbild)

polizeinews.ch Salenstein, Steckborn, Thurgau (TG), Ostschweiz

Salenstein/TG Nach einem Sturz von einer Mauer musste am Dienstagabend ein 30-Jähriger mit der Rega ins Spital geflogen werden. - Kapo TG/PN

Gemäss den ersten Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau hielt sich der 30-jährige Mann am 06.05.2019 kurz nach 21:30 Uhr im Aussenbereich beim Arenenberg auf. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte er aus einer Höhe von rund 2,5 Metern auf den Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er mit der Rega ins Spital geflogen. Der genaue Unfall-hergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN