Kreuzlingen Mo. 8. Juli 2019 - 11:16 Uhr / Kapo TG/PN

Raser innert 40 Minuten fünf Mal geblitzt

Für einmal kein Junger in einem teuren Auto: Der fünf Mal geblitzte Raser. (Bild:  Kapo TG)
Für einmal kein Junger in einem teuren Auto: Der fünf Mal geblitzte Raser. (Bild: Kapo TG)

polizeinews.ch Kreuzlingen, Kreuzlingen, Thurgau (TG), Ostschweiz

Kreuzlingen/TG Die Kantonspolizei Thurgau hat einen Raser ermittelt, der Mitte Juni innerorts fünf Mal massiv zu schnell unterwegs war. - Kapo TG/PN

Durch eine stationäre Geschwindigkeitsmessanlage der Kantonspolizei Thurgau wurde am 18.06.2019 zwischen 02:54 und 03:33 Uhr an der Seetalstrasse fünf Mal ein Auto registriert. Dieses passierte die Messstelle innerorts jeweils mit massiv überhöhter Geschwindigkeit.

Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug nach Abzug der Sicherheitsmarge 120 km/h bei erlaubten 50 km/h. Die weiteren Messungen ergaben nach Abzug 117, 105 und zweimal 77 km/h. Es handelt sich dabei in drei Fällen um ein Raserdelikt.

Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau ergaben, dass es sich beim verantwortlichen Lenker um einen 54-jährigen Türken aus dem Kanton Thurgau handelt. Sein Führeraus-weis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen führt eine Strafuntersuchung.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN