Sulgen TG Do. 2. Mai 2019 - 16:11 Uhr / PN

Nicht fahrfähig unterwegs: Kiffer am Steuer erwischt

Marihuana am Steuer kommt teuer: Zwei Autolenker sind ihren Führerausweis los. (Symbolbild)
Marihuana am Steuer kommt teuer: Zwei Autolenker sind ihren Führerausweis los. (Symbolbild)

polizeinews.ch Sulgen TG, Bischofszell, Thurgau (TG), Ostschweiz

Sulgen/TG Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstag zwei nicht fahrfähige Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. - PN

Bei der Kontrolle eines 46-jährigen Autofahrers auf der Romanshornerstrasse kurz vor 11:00 Uhr konnten die Polizisten im Fahrzeug Marihuana sicherstellen. Zudem beurteilten die Einsatzkräfte den Ungaren als nicht fahrfähig. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

Kurz vor 14:00 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau einen 36-jährigen Autofahrer auf der Romanshornerstrasse. Der Lenker gab gegenüber den Polizisten an, dass er vor der Fahrt noch Marihuana konsumierte. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde beim Türken eine Blut- und Urinprobe durchgeführt.

Die beiden Autofahrer mussten ihren Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde abgeben.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN