Chur Di. 25. Juni 2019 - 12:19 Uhr / Stapo Chur/PN

Kollegen beklaut: Spritzfahrt mit gestohlenem Auto

Lichtscheuer Geselle in dunklem Auto: Die Polizei konnte das inzwischen beschädigte Fahrzeug stoppen. (Symbolbild)
Lichtscheuer Geselle in dunklem Auto: Die Polizei konnte das inzwischen beschädigte Fahrzeug stoppen. (Symbolbild)

polizeinews.ch Chur, Plessur, Graubünden (GR), Ostschweiz

Chur/GR Die Stadtpolizei hat am Samstag, dem 22.06.2019 einen 32-jährigen Mann angehalten, der rund zweieinhalb Stunden zuvor ein Auto entwendet hatte. Er war zudem in nicht fahrfähigem Zustand unterwegs. - Stapo Chur/PN

Bei der Stadtpolizei Chur ging am Samstag um 04:35 Uhr die Meldung der Kantonspolizei Bern bezüglich eines entwendeten Fahrzeuges ein. Der Tat verdächtigt werde ein Kollege des Fahrzeughalters. Dieser sei möglicher-weise nach Arosa unterwegs.

Die Stadtpolizisten konnte aufgrund der Meldung das zwischenzeitlich beschädigte Fahrzeug um 05:30 Uhr an der Arosastrasse stoppen. Wie der Schaden am Fahrzeug entstand, ist Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen. Beim Lenker stellten die Polizisten vor Ort eine Fahrun-fähigkeit fest. Durch die Staatsanwaltschaft Graubünden wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN