ORT Zürich
Benken Mi. 13. Februar 2019 - 12:11 Uhr / Kapo SG/PN

Fussgängerin schwer verletzt

Der Autofahrer übersah die Fussgängerin, die in gleicher Richtung ging. (Bild: Kapo SG)
Der Autofahrer übersah die Fussgängerin, die in gleicher Richtung ging. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Benken, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Benken/SG,Am Dienstag, dem 12.02.2019 kurz nach 06:35 Uhr ist auf der Laichstrasse eine 35-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Sie musste von der Rega ins Spital geflogen werden. - Kapo SG/PN

Ein 33-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Laichstrasse von Reichenburg in Richtung Buttikon. Dabei übersah er offensichtlich eine in gleiche Richtung gehende 35-jährige Fussgängerin.

Das Auto prallte in die Frau. Sie wurde weggeschleudert und blieb schwer verletzt neben der Strasse liegen. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungs- dienst wurde das Unfallopfer ins Spital geflogen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN