ORT Zürich
St. Gallen (SG) Do. 5. Oktober 2017 - 11:15 Uhr / Stapo SG/PN

Fussgänger rennt vor Auto

Mit einem Sprung wollte der Fussgänger den Aufprall mit der Front verhindern. (Bild: Stapo SG)
Mit einem Sprung wollte der Fussgänger den Aufprall mit der Front verhindern. (Bild: Stapo SG)
Der Fussgänger wurde leicht verletzt. (Bild: Stapo SG)
Der Fussgänger wurde leicht verletzt. (Bild: Stapo SG)
Google Maps: St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St.Gallen/SG. Am Mittwoch (04.10.2017) rannte ein Fussgänger über die Speicherstrasse und kollidierte dabei mit einem Auto. Der Mann wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Es entstand mässiger Sachschaden. - Stapo SG/PN

Am Mittwochvormittag, um 11 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Autofahrer auf der Speicherstrasse stadtauswärts. Zur selben Zeit wollte ein 45-jähriger Fussgänger die Strasse überqueren.

Er rannte auf die Fahrbahn und übersah dabei den Autofahrer. Mit einem Sprung versuchte der Fussgänger noch den Zusammenstoss mit der Fahrzeugfront zu verhindern und prallte folglich auf die Motorhaube und gegen die Frontscheibe des Autos.

Durch die Kollision wurde der 45-Jährige verletzt. Er wurde mit leichten Verletzungen an Armen und Beinen ins Spital gebracht. Es entstand mässiger Sachschaden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN