Maienfeld GR Mo. 19. August 2019 - 12:23 Uhr / Kapo GR/PN

Frontalkollision bei Überholmanöver

Das Überholmanöver forderte zwei Verletzte. (Bild: Kapo GR)
Das Überholmanöver forderte zwei Verletzte. (Bild: Kapo GR)

polizeinews.ch Maienfeld GR, Maienfeld, Landquart, Graubünden (GR), Ostschweiz

Maienfeld/GR Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Hauptstrasse 414 in Maienfeld zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos. Zwei Personen wurden verletzt. - Kapo GR/PN

Ein 52-jähriger Automobilist begann am Donnerstag, dem 15.08.2019 um 16:30 Uhr auf der Fahrt von Maienfeld in Richtung Landquart ein Überholmanöver eines Traktors. Dabei übersah er in einer langgezogenen Linkskurve einen entgegenkommenden Personenwagen eines 30-Jährigen und es kam zu einer Frontalkollision.

Beide Lenker wurden bei dieser Kollision verletzt. Der mittelschwer verletzte 30-Jährige wurde mit einer Ambulanz der Rettung Chur und der leicht verletzte 52-Jährige mit einem Patrouillenfahrzeug ins Kantonsspital Graubünden überführt. Die Kantonspolizei Graubünden leitete den Verkehr zwischen Maienfeld und Landquart während gut einer Stunde über die Deutsche Strasse H13 um.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN