polizeinews
suchen
Startseite
 
Espace Mittelland
Ostschweiz
Nordwestschweiz
Zentralschweiz
Zürich
 
Vermisstfälle
 


blaulicht - gyrophare bleu - girofaro blu








Di. 4. September 2007 - 20:34 Uhr

Forstgruppe erhält neues Fahrzeug


Urnäsch. Die Forstgruppe der Gemeinde Urnäsch durfte nach 20 Jahren ein neues Fahrzeug in Empfang nehmen. - PN


Anlieferung des neuen Fahrzeugs.
Anlieferung des neuen Fahrzeugs.

Probefahrt mit der neuen Maschine.
Probefahrt mit der neuen Maschine.

Neuer HSM 704-D neben altem HSM 704 Jg. 87
Neuer HSM 704-D neben altem HSM 704 Jg. 87


Service:
Nach über 13'000 Maschinenstunden und genau 20 Jahren Einsatz ist die Zeit gekommen, um den sehr bewährten Forstspezialschlepper HSM 704 gegen eine neue Maschine einzutauschen.

Nach detaillierter Prüfung von verschiedensten Varianten zur Ersatzbeschaffung eines ähnlichen Fahrzeugs, entschloss sich die Gemeinde Urnäsch im Winter 2007 zum Kauf eines neuen Forstspezialschleppers mit aufgebautem Rückekran. Genau sechs Monate nach Abschluss des aufwändigen Submissionsverfahrens konnte eine neue Maschine bei der Firma von Rotz aus Holziken (Aargau) bestellt werden. Diesen Montagmorgen war es dann soweit. Mit einem Lastwagen wurde der neue HSM 704-D von Seniorchef Herrn von Rotz persönlich überbracht.

Es handelt sich bei dieser Spezialmaschine um einen knickgelenkten Spezialforstschlepper mit 2x10to Seilwinde, einem 6,80m langen Rückekran und einem Frontlader. Das Fahrzeug ist mit einer Funkausrüstung ausgestattet, mit der es sogar möglich ist nicht nur die Seilwinde und das Heckschild zu bedienen, sondern das ganze Fahrzeug zu manövrieren.

Bei so viel Elektronik und nötigem Spezialwissen zum Bedienen einer solchen Maschine erstaunt es nicht, das die komplette Forstgruppe einen halben Tag Einführungskurs benötigte um dieses Fahrzeug einigermassen in den Griff zu bekommen.

Für den harten Einsatz in den Urnäschern Wäldern und der nahen Umgebung ist diese Maschine vor allem zum Holz rücken und sortieren, für das zusammen beigen von Hackschnitzelholz, den Strassenunterhalt und diverse andere Arbeiten wie geschaffen. Mit 2,40m breite, 10to Einsatzgewicht und 150PS handelt es sich hierbei um die kleinste Ausführung dieses deutschen Maschinenherstellers und zu den allgemein kleineren Ausführungen im heutigen Forstmaschinensektor. Mit Freude durfte schon am ersten Arbeitstag der neu zur Forstgruppe Urnäsch zurückgekehrte ehemalige Lehrling Thomas Engler als Hauptmaschinist die ersten Runden drehen.

Bereits vier Tage zuvor, am 31. August konnte mit Chrigel Frick ein weiterer Forstwart der gemeindeeigenen Forstgruppe die Verantwortung als Betriebsleiter in Teilpensum des neuen Wärmeverbundes Urnäsch übernehmen.


Polizei news

Kommentar schreiben
Name: *
E-Mail-Adresse: *
Kommentar: *
Geben Sie die Zahlen
aus dem rechts
angezeigten Bild ein.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht *


 

Weitere News
Schöne Aussichten im Bellevue Di. 4. September 2007 - 20:30 Uhr
Die Bewohnerinnen und Bewohner wirkten an der Neugestaltung aktiv mit. (Bilder: zVg)
Walzenhausen. Künstler Hans Thomann gestaltete eindrucksvoll mit seinem Team den Innenhof des Wohnheims Bellevue.
»weiter
Gewinn ging ins Vorderland Di. 4. September 2007 - 20:24 Uhr
-
Heiden. Beim Malwettbewerb der CSS erreichte Damian Kobler den dritten Rang und durfte einen schönen Preis entgegennehmen.
»weiter
Tourismus: Caviezel tritt ab Di. 4. September 2007 - 18:09 Uhr
-
AI/AR. An der Spitze des Tourismus im Appenzellerland kommt es zu einem Wechsel: Piotr Caviezel verlässt seinen Posten.
»weiter
Milchpulvernachfrage hilft Bauern Di. 4. September 2007 - 17:15 Uhr
Die Landwirtschaftsbetriebe werden nicht verschwinden, meint der Landeshauptmann von Innerrhoden, Lorenz Koller. (Bild: kuh-online.ch)
AI/AR. Im vergangenen Jahr arbeiteten die Schweizer Bauern für noch weniger Geld als im Vorjahr - und es geht weiter abwärts.
»weiter
«Urchig und Löpfig» Di. 4. September 2007 - 16:55 Uhr
Für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt. (Symbolbild)
Schwellbrunn. Bereits zum vierten Mal lädt die Kantonale Landjugend Vereinigung zur «Schwellächilbi» ein
»weiter
»weitere Meldungen
TOP 15
Eine unbekannte Automobilistin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. (Bild: Zuger Polizei) 25.03.2014 08:53h
Frau fährt nach Unfall davon
Motorradfahrer tödlich verletzt. (Bild: Kapo SG) 30.03.2014 11:24h
Motorradfahrer tödlich...
Tödlicher Unfall. (Symbolbild) 26.03.2014 16:27h
Tödlich verunfallt
Der Personenwagen landete auf dem Dach. (Bild: lpfl) 21.03.2014 10:41h
Auto überschlagen
Kollision zwischen Bahn und Auto. (Bild: Kapo AI) 24.03.2014 09:35h
Ins Bahntrasse geschleudert
Bim Tatverdächtigen handelt es sich um Jürgen Hermann. (Bild: lpfl) 07.04.2014 17:56h
Tötungsdelikt in Balzers
Der total beschädigte Unfallwagen kam am Rande der Emme zu stehen – die Polizei sucht Zeugen zum Unfallhergang (Bild: Luzerner Polizei) 05.04.2014 10:03h
20-jähriger Autolenker bei...
Der Mann mit dem Kinderwagen entfernte sich von der Unfallstelle vor dem Eintreffen der Polizei. (Symbolbild) 31.03.2014 17:35h
Mann mit Kinderwagen gesucht
Der Unfallwagen auf der A3 bei der Ausfahrt Schmerikon (Bild: Kapo GL) 06.04.2014 18:04h
Verkehrsunfall auf der A3,...
Tödlicher Unfall eines Motorradfahrers. (Bild: Kapo SO) 10.04.2014 08:28h
Motorradfahrer tödlich...
Tödlicher Unfall. (Symbolbild) 19.03.2014 14:10h
Tödlicher Verkehrsunfall...
Bäuerin tödlich verunfallt. (Symbolbild) 12.04.2014 14:06h
Bäuerin tödlich verunfallt
Der Lenker verlor die Kontrolle über sein Auto. (Bild: Kapo GL) 31.03.2014 08:42h
Verkehrsunfall in Linthal
Der Unfallwagen bei der Autobahnausfahrt Wülflingen (Bild: Stapo Winterthur) 06.04.2014 09:56h
Personenwagen überschlug...
Es wird immer noch intensiv nach der 11-jährigen Svenja gesucht. (Bild: Zuger Polizei) 01.04.2014 17:10h
Intensive Suche nach...


Impressum Werbung RSS Haftung