ORT Zürich °
St. Gallen (SG) Di. 8. Januar 2019 - 14:23 Uhr / Kapo SG/PN

Ein Glas zuviel: Sieben Autolenkende fahrunfähig unterwegs

Sechs Blaufahrer und ein «Drögeler» setzten sich trotz Fahrunfähigkeit ans Steuer. (Symbolbild)
Sechs Blaufahrer und ein «Drögeler» setzten sich trotz Fahrunfähigkeit ans Steuer. (Symbolbild)

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St. Gallen/SG Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmorgen (06.01.2019) hat die Kantonspolizei St. Gallen bei mehreren Automobilisten Fahrunfähigkeit festgestellt. - Kapo SG/PN

Freitag, 04.01.2019, Buchs: Bei einem 21-jährigen Autofahrer wird Drogeneinfluss vermutet.

Freitag, 04.01.2019, Grabs: Ein 73-jähriger Mann ist alkoholisiert unterwegs.

Samstag, 05.01.2019, Gossau: Auch ein 32-jähriger Mann sitzt angetrunken am Steuer.

Samstag, 05.01.2019, Uznach: Eine 39-jährige Autolenkerin hat Alkohol konsumiert.

Sonntag, 06.01.2019, Oberriet: Auch ein 46-jähriger Fahrer hat «geistige Getränke» im Blut.

Sonntag, 06.01.2019, St. Gallen: Ein 19-jähriger Junglenker hat über den Durst getrunken. Er ist ausserdem nur im Besitz eines Lernfahrausweises. Dieser ist verbunden mit einem Alkoholverbot. Er wurde ihm auf der Stelle abgenommen.


Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN