ORT Zürich 16,3°
Benken Mi. 20. September 2017 - 15:44 Uhr / Kapo ZH/PN

Dachstockbrand

Ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken ist entstanden. (Bild: Kapo ZH)
Ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken ist entstanden. (Bild: Kapo ZH)
Google Maps: Benken, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Benken, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Benken/ZH. Beim Dachstockbrand in einem Einfamilienhaus ist am Montagnachmittag (19.09.2017) in Benken ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. - Kapo ZH/PN

Kurz nach 15:00 ging in der Zentrale von Schutz & Rettung die Meldung ein, wonach ein Dach eines Einfamilienhauses brennen würde. Die sofort ausgerückten Löschkräfte hatten den Brand rasch unter Kontrolle.

Der durch das Feuer entstanden Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt. Die Landstrasse musste während den Lösch- und Sicherungsarbeiten mehrere Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Als Brandursache liegt ein elektrotechnischer Defekt im Bereich des Dachstuhls im Vordergrund.

Nebst der Kantonspolizei Zürich stand die Feuerwehr von Kohlfirst, unterstützt durch die Feuerwehr Weinland, sowie vorsorglich ein Rettungswagen vom Schutz & Rettung im Einsatz.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN