ORT Zürich 27°
Schaffhausen (SH) Do. 9. August 2018 - 11:17 Uhr / SHPol/PN

Autofahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Frontalkollision mit Brückenmauer: das Unfallauto. (Bild: SHPol)
Frontalkollision mit Brückenmauer: das Unfallauto. (Bild: SHPol)
Google Maps: Schaffhausen (SH), Ostschweiz

polizeinews.ch Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Schaffhausen/SH Am Mittwochmorgen hat sich auf der A4-Schrägseilbrücke ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto, einem Lastwagen und einem Wohnmobil ereignet. Dabei wurde die Autofahrerin leicht verletzt. - SHPol/PN

Um 10:00 Uhr am Mittwoch, dem 08.08.2018 fuhr eine 26-jährige Frau mit einem Auto von der Auffahrt Bahntal auf die rechte Spur der A4-Schrägseilbrücke, Fahrtrichtung Flurlingen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 44-jähriger Mann mit einem Lastwagen auf der linken Fahrspur über die Brücke in die gleiche Richtung. Ebenfalls zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 67-jährige Frau mit einem Wohnmobil von Flurlingen über die Brücke in Richtung Thayngen.

In der Mitte der A4-Brücke kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Touchierung zwischen dem Auto und dem Lastwagen, worauf das Auto auf die Gegenfahrbahn kam und dort seitlich-frontal mit dem entgegenfahrenden Wohnmobil kollidierte. In der Folge prallte das Unfallauto frontal gegen die Brückenmauer, wo es zum Stillstand kam.

Die Autofahrerin wurde bei diesem Verkehrsunfall verletzt und musste von einer Ambulanzcrew ins Spital gebracht werden. Am Unfallauto entstand Totalschaden. Es musste von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden. Am Lastwagen und am Wohnmobil entstand Sachschaden.

Die Unfallursache und der Unfallhergang sind Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei. Aufgrund der Unfallaufnahme musste die A4 zwischen Flurlingen und Schaffhausen Nord bis ca. 12:30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung war signalisiert.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN