ORT Zürich
Dörflingen Mi. 11. Januar 2017 - 10:12 Uhr / SHPol/PN

Auto überschlägt sich auf winterlicher Strasse

Am Auto entstand Totalschaden, die Autofahrerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. (Bild: SHPol)
Am Auto entstand Totalschaden, die Autofahrerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. (Bild: SHPol)
Google Maps: Dörflingen, Schaffhausen (SH), Ostschweiz
ÄHNLICH

polizeinews.ch Dörflingen, Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Dörflingen/SH. Am frühen Dienstagnachmittag (10.01.2017) hat sich in Dörflingen ein Alleinunfall mit einem Auto ereignet, wobei sich dieses überschlagen hatte. Die Autolenkerin wurde zum Kontrolluntersuch ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. - SHPol/PN

Um 13.15 Uhr am Dienstagnachmittag (10.01.2017) fuhr eine 44-jährige Niederländerin mit ihrem Auto von Thayngen auf der Thayngerstrasse in Richtung Dörflingen. Aufgrund der schneebedeckten und winterlichen Strasse verlor die Frau nach einer Rechtskurve vor Dörflingen die Herrschaft über ihren Personenwagen, kam damit rechtsseitig von der Strasse ab und fuhr das angrenzende Wiesenbord hinunter. Dabei drehte sich das Auto, überschlug sich und kam auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stillstand.

Die Autofahrerin konnte sich nicht selbständig befreien und musste mehreren Minuten auf Hilfe warten. Dank Unterstützung von anderen VerkehrsteilnehmerInnen konnte sie schliesslich das Unfallauto durch die Heckklappe verlassen. Durch den aufgebotenen Rettungsdienst wurde die Personenwagenlenkerin zwecks Kontrolluntersuch ins Spital gebracht. Dieses konnte sie im Verlaufe des Nachmittages (10.01.2017) wieder verlassen.

Am Unfallauto entstand Totalschaden und es musste durch eine private Abschleppfirma geborgen und abtransportiert werden. Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei, sowie der Bergung des Fahrzeugs, kam es zwischenzeitlich zu kleineren Verkehrsbehinderungen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN