ORT Zürich °
Schaffhausen (SH) Fr. 8. März 2019 - 15:02 Uhr / SHPol/PN

Auffahrkollision zwischen Auto und Linienbus

Die Kollision forderte keine Verletzten. (Bild: SHPol)
Die Kollision forderte keine Verletzten. (Bild: SHPol)

polizeinews.ch Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Schaffhausen/SH Am Donnerstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Personenwagen im Breitequartier. Dabei wurden keine Personen verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. - SHPol/PN

Am Donnerstag, dem 07.03.2019 um ca. 14:05 Uhr fuhr eine 63-jährige Personenwagenlenkerin auf der Nordstrasse in Richtung Hohlenbaumstrasse. Gleichzeitig stand ein Linienbus an der Bushaltestelle Neubrunn. Die Autolenkerin beabsichtigte, links am Linienbus vorbeizufahren und kollidierte mit dessen Heck.

Am Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden. Dieser musste durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden. Beim Verkehrsunfall wurde niemand verletzt.

Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei kam es im Bereich Nordstrasse / Hohlenbaum-strasse zu einer kurzzeitigen Verkehrsbehinderung.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN