ORT Zürich 19°
Wittenbach Do. 19. Juli 2018 - 11:29 Uhr / Kapo SG/PN

Alkoholisiert verunfallt

Der Autolenkerin wurde der Führerausweis entzogen. (Bild: Kapo SG)
Der Autolenkerin wurde der Führerausweis entzogen. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Wittenbach, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Wittenbach, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Wittenbach/SG Am Mittwochabend (18.07.2018), kurz nach 22:30 Uhr, sind auf der Romanshornerstrasse eine 45-jährige Autofahrerin und ihr 59-jähriger Beifahrer verunfallt. Die Frau war alkoholisiert. - Kapo SG/PN

Die Autolenkerin fuhr gemeinsam mit ihrem Beifahrer vom Bahnhof in Richtung Obstgartenkreisel. Beim Verlassen des Kreisels verlor sie die Herrschaft über ihr Auto, welches rechtsseitig gegen eine Strassenlaterne prallte, rückwärts rollte und anschliessend auf der Verkehrsinsel zum Stillstand kam.

Während die Frau unverletzt blieb, zog sich ihr Beifahrer unbestimmte Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden. Zusammen mit dem Drittschaden beläuft sich der Sachschaden auf rund 20'000 Franken.

Ein durchgeführter Alkoholtest fiel mit 1.0 mg/l positiv aus. Die 45-Jährige musste ihren Führerausweis sofort abgeben.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Warum setzen Menschen leichtfertig ihr eigenes Leben und das Leben ihrer Mitmenschen aufs Spiel? Da bezahle ich lieber ein Taxi, bringe mich heil nach Hause und gefährde dadurch meine Mitmenschen nicht.
Warum? sagte am 20. Jul 2018 10:02:49 #
KOMMENTAR SCHREIBEN