Gaiserwald Mi. 6. November 2019 - 11:53 Uhr / Kapo SG/PN

21-Jähriger ohne Führerausweis landet in Bachbett

Endstation Bachbett: das Unfallauto in Seitenlage. (Bild: Kapo SG)
Endstation Bachbett: das Unfallauto in Seitenlage. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Gaiserwald, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Gaiserwald/SG Am Freitag ist ein 21-jähriger Autofahrer auf der Schöntalstrasse in Engelburg (Gemeinde Gaiserwald) verunfallt. Einen Führerausweis besitzt er nicht. Es entstand Sachschaden. - Kapo SG/PN

Der 21-jährige Autofahrer fuhr am 01.11.2019 kurz vor 03:00 Uhr auf der Breitschachenstrasse in Richtung Rorschach. Infolge Nichtanpassen der Geschwindigkeit an die äusseren Bedingungen kam das Auto über den Fahrbahnrand hinaus. Dort touchierte es ein Geländer und kam in angrenzenden Bachbeet zum Stillstand.

Der Fahrer konnte das Auto selbständig und unverletzt verlassen. Die ausgerückte Polizeipatrouille stellte fest, dass er nicht im Besitze eines Führerausweises war.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN