Weesen Do. 9. Januar 2020 - 11:23 Uhr / Kapo SG/PN

17-Jährige entfernen Deckel – Frau fällt in Schacht und verletzt sich

Bubenstreich mit Folgen: Eine Frau fiel in einen Schacht und erlitt erhebliche Verletzungen. (Bild: Kapo SG)
Bubenstreich mit Folgen: Eine Frau fiel in einen Schacht und erlitt erhebliche Verletzungen. (Bild: Kapo SG)
Immerhin zeigen die jungen Vandalen Reue über ihre Tat. (Bild: Kapo SG)
Immerhin zeigen die jungen Vandalen Reue über ihre Tat. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Weesen, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Weesen/SG Am Morgen des 24.12.2019 hatte eine vorerst unbekannte Täterschaft mehrere Schachtdeckel entfernt. Darauf fiel eine Frau in einen Schacht. Dabei erlitt sie einen Mehrfachbruch ihres Fusses sowie Prellungen. - Kapo SG/PN

Drei junge Männer wurden von der Polizei befragt. Es stellte sich heraus, dass ein 17-Jähriger die treibende Kraft war und ihm ein gleichaltriger Kollege dabei half.

Die drei jungen Männer waren gemäss eigenen Angaben alkoholisiert, als ein 17-Jähriger auf die Idee kam, Schachtdeckel zu entfernen. Er handelte grösstenteils alleine. Bei einem schweren Deckel half ihm sein gleichaltriger Kollege. Der dritte 18-jährige Kollege war am effektiven Entfernen der Deckel nicht beteiligt.

Die Schweizer, welche in der Gegend wohnhaft sind, zeigten sich geständig und bereuen die Tat. Die beiden 17-Jährigen müssen sich wegen Körperverletzung vor der Jugendanwaltschaft verantworten.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN