ORT Zürich
Rümikon AG Do. 20. September 2018 - 10:44 Uhr / Kapo AG/PN

Verkehrsunfall zwischen Fiat und Tesla – hoher Sachschaden

Sowohl an der Lärmschutzwand als auch an beiden Autos entstand massiver Sachschaden. (Bild: Kapo AG) beiden
Sowohl an der Lärmschutzwand als auch an beiden Autos entstand massiver Sachschaden. (Bild: Kapo AG) beiden
Google Maps: Rümikon AG, Zurzach, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Rümikon AG, Zurzach, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos entstand ein hoher Sachschaden. Eine 46-jährige Automobilistin geriet nach links und kollidierte seitlich mit einem ihr entgegen kommenden Auto. - Kapo AG/PN

Am Dienstag, dem 18.09.2018 kurz nach 08:00 Uhr ereignete sich auf der Hauptstrasse in Rümikon ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Eine 46-jährige Griechin fuhr mit ihrem Fiat von Kaiserstuhl Richtung Bad Zurzach. Dabei geriet sie nach links auf die Gegenfahr- bahn, worauf es zu einer seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden Tesla, gelenkt von einem 38-jährigen Deutschen, kam.

Beim Unfall wurde neben den beiden Fahrzeugen auch eine Lärmschutzwand beschädigt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen zirka 80'000 Franken.

Die Fiat-Fahrerin gab an, wegen eines Insektes im Fahrzeuginnern die Herrschaft über ihr Auto verloren zu haben, sie wurde zur Kontrolle ins Spital geführt. Der Tesla-Fahrer blieb unverletzt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Wahrscheinlich hiess das Insekt iPhone
Buzzemann sagte am 28. Sep 2018 08:05:21 #
KOMMENTAR SCHREIBEN