Mumpf Mo. 1. Juli 2019 - 13:31 Uhr / Kapo AG/PN

Update: E-Bikerin im Spital an Verletzungen gestorben

Die E-Bikerin verletzte sich beim Sturz schwer. (Bild: Kapo AG)
Die E-Bikerin verletzte sich beim Sturz schwer. (Bild: Kapo AG)

polizeinews.ch Mumpf, Rheinfelden, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Mumpf/AG Die E-Bike-Fahrerin, die am Mittwochmorgen verunfallte, erlag in der Nacht auf Donnerstag im Spital ihren schweren Verletzungen. - Kapo AG/PN

Die Kantonspolizei Aargau erhielt am Donnerstagmorgen die Nachricht, dass die 66-jährige Frau, eine Schweizerin aus dem Bezirk Rheinfelden, im Spital ihren schweren Verletzungen erlegen ist.

Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg hat bereits am Mittwoch eine Untersuchung eröffnet. Die Unfallursache ist Gegenstand der Ermittlungen.

Eine Schweizerin war am 26.06.2019 um 09:20 Uhr mit ihrem E-Bike zu Fall gekommen und wurde schwer verletzt (polizeinews.ch berichtete).
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Hatte Sie einen Helm an ???
G.N. sagte am 1. Jul 2019 14:48:28 #
KOMMENTAR SCHREIBEN