ORT Zürich
Basel-Stadt (BS) Fr. 2. Februar 2018 - 15:14 Uhr / Kapo EZ/PN

Smartfahrerin kümmert sich nicht um angerichteten Unfall

Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen. (Symbolbild)
Google Maps: Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel-Stadt/BS. Donnerstag, 01.02.2018, ca. 1630 Uhr ereignete sich bei der Verzweigung Reinacherstrasse / Gundeldingerstrasse ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen der Fahrschule "Easy Drive" und einern grauen Smart (unbekannte Firmenaufschrift), mit BL-Kontrollschildern, welcher von einer weiblichen Person gelenkt wurde. - Kapo EZ/PN

Da nur Blechschaden entstanden ist, entschlossen sich die Beteiligten, die Strasse freizugeben und Schadenregelung in nächster Nähe vorzunehmen.

Die Lenker des Smart, blond, ca. 40-50 jährig, entschloss sich "eines Besseren" und verliess die Unfallstelle ohne Angaben zu ihrer Person zu machen in unbekannte Richtung.

Die unbekannte Lenkerin des Smarts und Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZßiisd.bs.ch zu melden
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN