ORT Zürich 13°
Bremgarten Di. 17. Juli 2018 - 16:36 Uhr / Kapo AG/PN

Bäckerei überfallen und mit Kasse geflohen


Google Maps: Bremgarten, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Bremgarten, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Bremgarten/AG Mit einem Messer bewaffnet überfiel ein Unbekannter am Sonntagmorgen in Bremgarten eine Bäckerei. Er raubte die Kasse und konnte trotz sofortiger Fahndung flüchten. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen. - Kapo AG/PN

Von der Tat betroffen war die Bäckerei Schwager an der Marktgasse in Bremgarten. Scheinbar als gewöhnlicher Kunde betrat der Täter den sonntags geöffneten Laden am 15. Juli 2018 um 9:30 Uhr. Unvermittelt bedrohte der unmaskierte Mann jedoch die Verkäuferin mit einem Taschenmesser und forderte Geld.

Vom Schreien seiner Ehefrau aufgeschreckt kam der Bäckermeister aus der Backstube und packte den Täter sogleich. Beim folgenden Gerangel stürzten beide zu Boden. In der Folge gelang es dem Unbekannten, die Kasse zu ergreifen und damit aus dem Laden zu flüchten. Danach rannte er auf der Marktgasse in Richtung Spittelturm davon.

Etliche Polizeipatrouillen fahndeten intensiv nach dem Täter, konnte diesen aber nicht fassen. Mit der Kasse erbeutete er mehrere hundert Franken Bargeld.

Der Täter ist etwa 175 cm gross und schlank. Er hat kurzrasierte Haare. Er sprach gebrochen Schweizer- deutsch. Zur Tatzeit trug er ein dunkelblaues T-Shirt und schwarze Shorts. Inzwischen haben Ermittlungen gezeigt, dass er beim Parkplatz Obertor einen weissen BMW Kombi bestieg und damit wegfuhr. Inzwischen ist auch die aufgebrochene Kasse beim Forsthaus im benachbarten Zufikon aufgefunden worden.

Die Kriminalpolizei (Telefon 062 835 80 20) sucht Augenzeugen, denen der Täter im Bereich des Tatorts oder später beim Wegwerfen der Kasse aufgefallen ist.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN