Uster Sa. 4. April 2020 - 07:54 Uhr / Sicherheits- und Verkehrspolizei der Stadtpolizei Uster/PN

Autofahrerin kracht in Hausmauer: Totalschaden


polizeinews.ch Uster, Zürich (ZH), Zürich

Am späten Freitagabend (03.04.2020) fuhr eine mutmasslich betrunkene Personenwagenlenkerin auf der Zürichstrasse in Werrikon eine Hausmauer an. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. - Sicherheits- und Verkehrspolizei der Stadtpolizei Uster/PN

Kurz nach 22:30 Uhr fuhr eine 61-jährige Frau auf der Zürichstrasse in Werrikon, als sie aus noch nicht geklärten Gründen von der Fahrbahn abkam. Dabei fuhr sie einen Kandelaber an, setzte die Fahrt auf einem Radweg fort, bis sie auf eine Hausmauer prallte und zum Stillstand kam.

Im Zuge der darauf folgenden Unfallaufnahme erhärtete sich zudem der Verdacht, dass die Lenkerin unter Alkoholeinfluss stand. Der Führerausweis wurde ihr an Ort und Stelle abgenommen und die weiteren Ermittlungen eingeleitet.

Der Personenwagen erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die fehlbare Lenkerin wird sich vor der zuständigen Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN