Seeberg BE Di. 8. Oktober 2019 - 13:00 Uhr / pkb/PN

Zwei Personen bei Unfall verletzt

Schutz & Rettung brachte die Verletzten  ins Spital.  (Symbolbild)
Schutz & Rettung brachte die Verletzten ins Spital. (Symbolbild)

polizeinews.ch Seeberg BE, Wangen, Bern (BE), Espace Mittelland

Seeberg/BE Am Sonntagabend ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt und in Spitäler gebracht. Die Strasse war für mehrere Stunden gesperrt. - pkb/PN

Die Meldung zu einem Unfall auf der Bernstrasse ging bei der Kantonspolizei Bern am Sonntag, dem 06.10.2019 um 20:40 Uhr ein.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Auto auf der Bernstrasse von Höchstetten herkommend in Richtung Seeberg. Zeitgleich war ein anderes Auto in die entgegengesetzte Richtung unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen kam es im Bereich der Mittelinsel beim Dorfeingang Seeberg zu einer Kollision zwischen den beiden Autos.

Die Lenkerin des Autos, welches in Richtung Höchstetten fuhr, sowie der Lenker des anderen Autos wurden bei der Kollision verletzt. Nach der Erstbetreuung durch eine Passantin wurden die beiden verletzten Personen durch zwei Ambulanzteams in Spitäler transportiert.

Die Bernstrasse wurde im Bereich der Unfallstelle während der Arbeiten vor Ort für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet. Am Einsatz waren neben der Kantonspolizei Bern und den zwei Ambulanzteams auch die Feuerwehr Goldisberg beteiligt. Die Kantonspolizei hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN