ORT Zürich 16,2°
Köniz Di. 18. April 2017 - 08:46 Uhr / pkb/PN

Vier Jugendliche nach Raubdelikten angehalten

In der Nacht auf Samstag wurden der Kantonspolizei Bern innert zwei Stunden drei Raubdelikte gemeldet. Im Rahmen der Nachsuche konnten ein Jugendlicher und am Folgetag drei weitere Jugendliche angehalten werden. (Symbolbild)
In der Nacht auf Samstag wurden der Kantonspolizei Bern innert zwei Stunden drei Raubdelikte gemeldet. Im Rahmen der Nachsuche konnten ein Jugendlicher und am Folgetag drei weitere Jugendliche angehalten werden. (Symbolbild)
Google Maps: Köniz, Bern, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Köniz, Bern, Bern (BE), Espace Mittelland

Köniz/BE. Am Freitag, 14. April 2017, um ca. 2330 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass ein Mann am Landhausweg in Bern von vier unbekannten Männern angegangen worden sei. - pkb/PN

Gemäss ersten Erkenntnissen forderten die Männer vom Opfer Geld und Wertgegenstände. Sie bedrohten dieses mit einem Messer. Als der Mann um Hilfe schrie und vor den Tätern flüchtete, ergriffen auch die mutmasslichen Täter die Flucht. Das Opfer wurde beim Überfall leicht verletzt und begab sich in ärztliche Obhut.

Gut eine Stunde später, am Samstag, 15. April 2017, um ca. 0040 Uhr, wurde die Kantonspolizei Bern über einen weiteren Raub an der Gossetstrasse in Wabern (Gemeinde Köniz) informiert. Dabei haben erneut vier Personen einen Mann angegangen, Bargeld und Wertgegenstände von ihm verlangt und ihn mittels Faustschlägen traktiert. Die Täter flüchteten in der Folge mit dem Velo des Opfers in Richtung Eigerstrasse. Der Mann wurde verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Am Samstag, 15. April 2017, um 0100 Uhr, erreichte die Kantonspolizei eine weitere Meldung, wonach an der Roschistrasse in Bern ein Mann angesprochen und aufgefordert worden war, Bargeld und Mobiltelefon auszuhändigen. Auch er wurde durch einen Täter mittels Faustschlägen traktiert.

Im Zuge der umgehend eingeleiteten Nachsuche gelang es der Kantonspolizei Bern, eine verdächtige Person anzuhalten. Der 17-Jährige ist geständig, bei den Raubdelikten dabei gewesen zu sein. Im Rahmen der Ermittlungen konnten am Folgetag drei weitere 17-jährige Jugendliche angehalten werden. Sie zeigten sich in einer ersten Befragung weitgehend geständig. Weitere Ermittlungen sind im Gang.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN