Melchnau Mo. 3. Juni 2019 - 12:31 Uhr / pkb/PN

Frau an Rauchvergiftung verstorben

Die umgehend aufgerückten Rettungskräfte konnten nur noch den
Tod der Frau feststellen. (Symbolbild)
Die umgehend aufgerückten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. (Symbolbild)

polizeinews.ch Melchnau, Aarwangen, Bern (BE), Espace Mittelland

Melchnau/BE Am Mittwochmorgen ist es in einem Zimmer eines Wohngebäudes u einer starken Rauchentwicklung gekommen. Bei einer Frau konnte nur noch der Tod festgestellt werden. - pkb/PN

Am 29.05.201 gegen 08:50 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern ein Brandalarm aus einer Wohnsiedlung an der Kirchfeldstrasse ein. Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte stellten vor Ort in einem Zimmer starken Rauch fest.

Eine Frau, die sich zum Zeitpunkt des Brandalarms im Zimmer befunden hatte, war durch Drittpersonen bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Gebäude evakuiert worden. Es konnte indes nur noch ihr Tod festgestellt werden. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 79-jährige Schweizerin aus dem Kanton Bern.

Aus Sicherheitsgründen wurde das betroffene Gebäude evakuiert. Sämtliche Räumlichkeiten wurden in der Folge durch die Feuerwehren Grünenberg und Langenthal durchgelüftet. Die Bewohner konnten anschliessend wieder in das Gebäude zurückkehren.

Zwei Personen wurden vor Ort durch ein Ambulanzteam kontrolliert. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Todesursache bei der Frau sowie zur Rauchentwicklung aufgenommen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN