ORT Zürich 22°
Bern (BE) Mo. 26. Februar 2018 - 07:49 Uhr / pkb/PN

Drei Männer überfallen Tankstelle

Drei Männer haben am Samstagabend in Bern einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle verübt. Sie flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. (Symbolbild)
Drei Männer haben am Samstagabend in Bern einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle verübt. Sie flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. (Symbolbild)
Google Maps: Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Bern (BE), Espace Mittelland

Bern/BE. Bei der Regionalen Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern ging am Samstag, 24. Februar 2018, um 2220 Uhr, die Meldung ein, dass soeben drei Unbekannte die Avia-Tankstelle an der Fellerstrasse in Bern überfallen hätten. - pkb/PN

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte einer der drei vermummten Männer im Shop eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Als die Frau der Forderung nachgekommen war, flüchteten die drei Unbekannten mit der Beute in Richtung Nordbahnhof und von dort aus in unbekannte Richtung. Trotz umgehender Nachsuche in der Umgebung konnten die Täter bislang nicht angehalten werden.

Einer der Männer ist gemäss Aussagen zirka 20 Jahre alt, 180-185 Zentimeter gross und von schlanker Statur. Er trug zum Tatzeitpunkt eine helle Jacke und einen schwarzen Schal. Ein zweiter Täter wird als zirka 20-jährig, 175-180 Zentimeter gross und ebenfalls von schlanker Statur beschrieben. Er trug während der Tat eine schwarze Jacke und ebenfalls einen schwarzen Schal. Die beiden Männer sprachen Berndeutsch mit ausländischem Akzent.

Die Kantonspolizei Bern sucht im Rahmen der Ermittlungen Zeugen. Personen die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter +41 31 634 41 11 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN