ORT Zürich
Ochlenberg Fr. 26. Oktober 2018 - 11:31 Uhr / pkb/PN

Ampel bei Kollision beschädigt – Verursacher bitte melden!


Google Maps: Ochlenberg, Wangen, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Ochlenberg, Wangen, Bern (BE), Espace Mittelland

Ochlenberg/BE Am Mittwochvormittag ist eine stark beschädigte Ampelanlage festgestellt worden. Der Schaden dürfte auf die Kollision eines Autos mit der Anlage zurückzuführen sein. Es werden Zeugen gesucht. - pkb/PN

Am Mittwoch, dem 24.10.2018 stellte ein Mitarbeiter der Kantonspolizei Bern in Ochlenberg fest, dass im Bereich Neuhaus auf der Höhe Egli in Fahrtrichtung Thörigen eine Ampelanlage bei einer dortigen Baustelle stark beschädigt worden war. Der Sachschaden beläuft sich gemäss ersten Schätzungen auf rund 10 000 Franken.

Gestützt auf erste Abklärungen vor Ort und das Spurenbild dürfte der Schaden auf die Kollision eines Autos mit der Anlage zurückzuführen sein. Aktuellen Erkenntnissen zufolge ist davon auszugehen, dass um ca. 10:25 Uhr ein Auto von Leimiswil herkommend in Richtung Thörigen unterwegs gewesen und in der Folge in die Ampelanlage geprallt ist.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Insbeson- dere der Lenker oder die Lenkerin des Unfallfahrzeugs, aber auch Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter +41 31 634 41 11 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN