• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Zwei Verletzte in Wolfhalden

Wolfhalden/AR. Verletzungen erlitten zwei Autofahrer am Mittwochnachmittag, 30. Dezember 2009 bei einem Verkehrsunfall in Wolfhalden. An den beiden Personenwagen entstand Totalschaden.

Ein Autofahrer lenkte seinen Personenwagen von Wolfhalden kommend in Richtung Walzenhausen. Im Ortsteil Zelg geriet der Lenker infolge einer kurzen Unaufmerksamkeit in einer Rechtsbiegung auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kam es zu einer heftigen Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Der 58-jährige Fahrer des unfallverursachenden Autos war nicht angegurtet und erlitt beim Aufprall unbestimmte Verletzungen, er musste mit einer Ambulanz ins Kantonsspital St. Gallen gefahren werden. Der zweite beteiligte, 59-jährige Lenker klagte über Schmerzen im Brust- und Nackenbereich, so dass er mit einer zweiten Ambulanz ins Kantonale Spital Heiden eingeliefert werden musste.
Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 31.12.2009 - 10:37:39