• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Zwei Kinder (5 und 8) bei Verkehrsunfall in Hospental verletzt

Bei einem heftigen Auffahrunfall am 03.08.2020 in Hospental UR, wurden ein 5-jähriges Mädchen sowie ein 8-jähriger Junge verletzt.

Am Montag, 3. August 2020, kurz vor 15.45 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Zürcher Kontrollschildern vom Gotthardpass herkommend Richtung Andermatt.

Bei der Lichtsignalanlage nach dem Kreisel Hospental bremste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende PW-Lenker mit Aargauer Kontrollschildern erkannte diese Situation zu spät und kollidierte in der Folge mit dem Heck des vor ihm stehenden PW’s.

Das 5-jährige Mädchen und der 8-jährige Junge, welche sich angeschnallt auf dem Rücksitz des Zürcher Personenwagens befanden, wurden leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst zur ärztlichen Kontrolle nach Andermatt überführt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10’000 Franken.

Kapo UR

UriUri / 04.08.2020 - 14:14:20