• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Zwei Ausweisentzüge wegen Alkohol

Zwei Ausweisentzüge wegen Alkohol

Am Mittwoch (20.01.2021), kurz nach 3 Uhr, hat eine 32-jährige Frau mit einem Auto an der Kälberhagstrasse einen Verkehrsunfall verursacht. Sie stand dabei unter Alkoholeinfluss.

Um das Auto zu bergen, kam ein ebenfalls alkoholisierter 28-jähriger Mann mit einem zweiten Auto zu Hilfe. Beiden wurden die Führerausweise auf der Stelle abgenommen.

Die 32-jährige Frau fuhr mit dem Auto und ihrem 28-jährigen Beifahrer in Richtung Kriessern. Aus unbekannten Gründen kam das Auto links von der Strasse ab und blieb im Schnee stecken. Die beiden holten daraufhin ein zweites Auto, um das verunfallte zu bergen. Bei der Bergungsaktion fuhr der 28-Jährige das Auto.

Wenig später wurden sie vor Ort von einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen kontrolliert. Die beweissichere Atemalkoholprobe bei der Frau zeigte einen Wert von 0.79 mg/l an, jene des Mannes fiel ebenfalls positiv aus. Beiden wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Das Auto der jungen Frau musste mittels Kran aus der Wiese geborgen werden. Durch den Verkehrsunfall entstand geringer Sachschaden.

Kapo SG

Balgach / 20.01.2021 - 11:06:01