• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Zürich ZH (Kreis 5): Mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet

Das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) hat eine Warensendung kontrolliert und über elf Kilogramm Opium sichergestellt. In der Folge hat die Kantonspolizei Zürich am Dienstagabend (1.3.2022) im Kreis 5 vier mutmassliche Drogenhändler verhaftet und weitere Betäubungsmittel und Bargeld sichergestellt.

Mitarbeitern des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) fiel anlässlich ihrer Kontrolltätigkeit eine Warensendung auf. Bei der genaueren Überprüfung konnten über elf Kilogramm Opium sichergestellt werden.

Polizeiliche Ermittlungen führten die Fahnder in der Folge zu vier Tatverdächtigen.

Bei den Verhaftungen und anschliessenden Hausdurchsuchungen stellte die Polizei weitere über neun Kilogramm Opium, 350 Gramm Kokain, sieben Kilogramm Marihuana sowie mehrere zehntausend Franken Bargeld sicher.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 52-jährigen Schweizer und drei Türken im Alter von 20 bis 33 Jahren. Die mutmasslichen Betäubungsmittelhändler wurden nach den polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft Zürich – Sihl zugeführt.

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Stadt ZürichStadt Zürich / 03.03.2022 - 14:49:28