• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Zeugenaufruf – Wer fuhr bei rot?

Buchs/AG. Auf einer Kreuzung mit Lichtsignalanlage prallten gestern Abend zwei Autos zusammen. Beide Lenker machten geltend, bei grün gefahren zu sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Kollision, bei der niemand verletzt worden ist, ereignete sich am Sonntag, 8. Februar, gegen 19.45 Uhr auf der sogenannten «Bavaria-Kreuzung».

Einer der Automobilisten fuhr mit seinem Audi auf der Buchserstrasse von Aarau kommend in Richtung Zentrum. Gleichzeitig nahte von Suhr her auf der Tramstrasse ein Fiat, dessen Lenker in Richtung Aarau fahren wollte.

Mitten auf der Kreuzung prallten die beiden Autos zusammen. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 8’000 Franken. Gegenüber der Kantonspolizei machten beide Lenker geltend, bei grün gefahren zu sein.

Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim, Telefonnummer 062 886 88 88, sucht Augenzeugen zur Klärung dieses Widerspruchs.

AargauAargau / 09.02.2009 - 16:35:30