• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Würenlos und Killwangen: Zweimal mit Signaltafel kollidiert

Würenlos und Killwangen: Zweimal mit Signaltafel kollidiert

Ein Neulenker beschleunigte letzte Nacht in Würenlos zu stark und prallte gegen eine Signaltafel. Ebenfalls mit einem Signal kollidierte gestern in Killwangen ein Senior. Verletzte wurde niemand.

In einem Seat stand ein 18-Jähriger am Mittwoch, 4. August 2021, gegen 2.30 Uhr auf der Furttal-Kreuzung in Würenlos vor der roten Ampel. Von Wettingen kommend wollte er die Kreuzung geradeaus überqueren. Bei grün beschleunigte der junge Mann stark und verlor dabei die Herrschaft über den Wagen. Dieser kam rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Verkehrstafel und blieb in der angrenzenden Hecke stehen.

Der 18-Jährige und seine Beifahrerin wurden nicht verletzt. Am Auto sowie an der Tafel entstand hingegen grosser Schaden.

Die Kantonspolizei Aargau nahm dem Neulenker den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.
Ebenfalls mit einer Verkehrstafel kollidierte am späten Dienstagnachmittag in Killwangen ein 83-jähriger Autofahrer. Auch hier wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei Aargau nahm dem Senior den Führerausweis vorläufig ab.

Kapo AG

AargauAargau / 04.08.2021 - 10:10:42