• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Winterthur: Schaufenster mit Baustellenlampe eingeschlagen

Winterthur: Schaufenster mit Baustellenlampe eingeschlagen

Die Stadtpolizei Winterthur konnte in der Nacht auf Montag, 18. Januar 2021, eine Frau festnehmen, die zuvor mit einer Baustellenlampe eine Schaufensterscheibe eingeschlagen hatte.

Am Montag, 18. Januar 2021, kurz nach 02:00 Uhr, meldete ein Anwohner der Stadthausstrasse auf der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur, dass er soeben erwacht sei und habe hören können, wie eine Scheibe eingeschlagen worden sei. Die sofort ausgerückten Patrouillen der Polizei konnten kurz darauf eine flüchtende Frau anhalten und arretieren. Abklärungen ergaben, dass bei einem Dessous-Geschäft an der Stadthausstrasse eine Schaufensterscheibe eingeschlagen worden war.

Die 27-jährige Schweizerin war alkoholisiert und zeigte sich gegenüber der Polizei geständig, die Sachbeschädigung begangen zu haben. Der Schaden beträgt mehrere hundert Franken. Sie wird sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Stadt Winterthur

ZürichZürich / 18.01.2021 - 13:43:59