• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Windlach ZH: Brand einer Waldhütte fordert grossen Sachschaden

Beim Brand einer Waldhütte in Windlach (Gemeinde Stadel) ist am Samstagmorgen (25.02.2023) ein Sachschaden von über einhunderttausend Franken entstanden.

Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 6.30 Uhr meldeten Passanten via Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich, dass eine Waldhütte an der Schlattistrasse brennen würde. Obwohl die Löschkräfte rasch vor Ort waren und den Brand schnell gelöscht hatten, entstand am Holzhaus Totalschaden. Ersten Schätzungen zufolge wird der Gesamtschaden einhunderttausend Franken übersteigen. Verletzt wurde niemand.

Die genaue Brandursache ist derzeit nicht bekannt. Die Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich haben die Untersuchungen aufgenommen. Nach ersten Ermittlungen dürfte Brandstiftung im Vordergrund stehen.

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Glattfelden-Stadel-Weiach, die Stützpunktfeuerwehr Bülach, vorsorglich ein Rettungswagen des Spitals Bülach sowie Vertreter der Gemeindebehörde Stadel im Einsatz.

Zeugenaufruf:

Personen, welche am frühen Samstagmorgen im Bereich der Waldhütte Schlattistrasse verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

+Instagram-CH / 25.02.2023 - 17:46:55