• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Waldbrand in Naturschutzgebiet

Pfäffikon/ZH. Aus noch ungeklärten Gründen geriet ein Waldstück in Brand. Die Bäume standen in meterhohen Flammen.

Bei einem Waldbrand im Gemeindegebiet Päffikon sind am Sonntagnachmittag, den 29.April 2007, zirka 2’500 m2 Wald in einem Naturschutzgebiet zerstört worden.

Nach Meldungseingang durch einen Passanten wurde gegen 15 Uhr die Feuerwehr Pfäffikon-Hittnau und die Stützpunktfeuerwehr Uster zu einem Waldbrand im Naturschutzgebiet Faichrüti aufgeboten.

Als die 50 Löschkräfte am Brandort eintrafen, standen eine Vielzahl von Nadelbäumen und trockenes Unterholz in meterhohen Flammen. Um das Feuer zu bekämpfen mussten nebst dem Einsatz von Tanklöschfahrzeugen Wasserleitungen von 1’200 bzw. 600 Meter Länge verlegt werden. Ungefähr 30 Bäume mussten gefällt und der Torfboden mehrere Stunden gewässert werden.

Die Ursache des Brandes ist noch unklar und bildet Gegenstand der laufenden Untersuchung.

ZürichZürich / 29.04.2007 - 20:24:00