• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Vier Einbruchdiebstähle in einen Büroneubau

Thayngen/SH. In der Nacht auf Samstag (26.11.2016) hat eine unbekannte Täterschaft vier Einbruchdiebstähle in ein Bürogebäude in Thayngen verübt. Ueber ein Baugerüst war die Täterschaft auf die verschiedenen Stockwerkhöhen gelangt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Am Samstagmorgen (26.11.2016) meldete ein Angestellter einer Spedition in einem Büroneubau an der Bietingerstrasse in Thayngen einen Einbruchdiebstahl. Die unbekannte Täterschaft war auf ein Baugerüst auf die Höhe des 5. Stockwerkes geklettert und hatte von dort ein Bürofenster aufgedrückt. In der Folge war sie in das Bürogebäude eingestiegen.

Aufgrund durchsuchter Behältnisse geht die Schaffhauser Polizei derzeit davon aus, dass es die Täterschaft auf Bargeld abgesehen hatte. Anlässlich der Entgegennahme der Anzeige wurde zudem festgestellt, dass noch auf drei weiteren Gebäudeetagen auf die gleiche Art und Weise eingebrochen worden war.

Was alles gestohlen worden ist, wird derzeit noch abgeklärt. In den verschiedenen Büros entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Sachdienliche Hinweise sind bitte an die Schaffhauser Polizei, Telefon +41 52 624 24 24, zu melden. Zudem verweist sie auf die aktuelle Präventionskampagne „Gemeinsam gegen Einbrecher“.

SchaffhausenSchaffhausen / 28.11.2016 - 14:50:18