• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Appenzell/AI. Bei einem Verkehrsunfall zwischen einer Fussgängerin und einem Personenwagen zog sich eine junge Frau unbestimmte Verletzungen zu.

Am frühen Montagabend (04. Januar 2010) wollte eine Fussgängerin die  Sonnenhalbstrasse auf der Höhe Brachenstrasse überqueren. Dabei übersah sie auf der Nebenstrasse ein von Sonnenhalb her nach Appenzell fahrenden Personenwagen.
Die Fussgängerin wurde vom Fahrzeug trotz einem Ausweichmanöver und einer Vollbremsung vorne links erfasst und auf die Strasse geschleudert.
Die Fussgängerin musste mit unbestimmten Verletzungen mit dem Rettungsfahrzeug in ein Spital überführt werden.
Durch das Ausweichmanöver kollidierte der Personenwagen mit einem Elektroverteilkasten. Zur Behebung des Schadens wurde der Pikettdienst vom Elektrizitätswerk Appenzell aufgeboten.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 05.01.2010 - 09:01:17