• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Verkehrsunfall Andeer GR: Fahrerin mit Kind (4 Monate) im Auto mit Böschung kollidiert

Verkehrsunfall Andeer GR: Fahrerin mit Kind (4 Monate) im Auto mit Böschung kollidiert

Am Freitagabend ist auf einer Nebenstrasse im Gebiet Cagliatscha Davains in Andeer ein Auto auf das Dach gekippt. Die Lenkerin sowie ihre Beifahrerin mit ihrem Kleinkind konnten sich selbständig aus dem Auto befreien.

Am Freitag kurz nach 19.00 Uhr fuhr die 32-jährige Autolenkerin zusammen mit einer 41-jährigen Beifahrerin und deren 4-monatigen Tochter auf der sog. Schmelza vom Gebiet Cagliatscha Davains talwärts in Richtung Andeer.

Im Bereich einer Rechtskurve kollidierte das Fahrzeug mit der rechtsseitigen steilen Böschung und kippte auf das Dach. Es war nicht mehr fahrbar und musste aufgeladen werden. Zwecks Kontrolle wurde die schwangere Autolenkerin und das Kleinkind der Beifahrerin durch den Rettungsdienst Mittelbünden ins Kantonsspital Chur überführt.

Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die genauen Umstände, die zu diesem Verkehrsunfall geführt haben.

Kapo GR

GraubündenGraubünden / 25.07.2021 - 09:00:15