• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Vandalen vergreifen sich an Blumentöpfen

Appenzell. In der Nacht auf den Pfingstmontag wurden durch Unbekannte verschiedene Sachbeschädigungen verursacht.

Die Unbekannten stiegen bei einem Verkaufslokal an der Zielstrasse über die Abschrankung und warfen dort Blumentöpfe umher. Auf dem Zielparkplatz wurde bei einem neuen Auto ein Rückspiegel abgebrochen und ein Kehrichtkübel auf dem Parkplatz ausgeleert. Eine weitere Beschädigung an einem Blumentopf wurde in der Engelgasse verursacht. Personen, welche Hinweise zu diesen nächtlichen Randalierern machen können, werden ersucht, sich mit der Kantonspolizei Appenzell I.Rh. Tel. 071 788 97 00 in Verbindung zu setzen.

Appenzell / Meistersrüte: Abbiegendes Fahrzeug übersehen
Unaufmerksamkeit führte auf der Gaiserstrasse zu einer Auffahrkollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen.

Am Pfingstmontag (12. Mai 2008) wurde kurz nach der Mittagszeit eine Auffahrkollision auf der Gaiserstrasse, Höhe Bleichenwald, verursacht. Ein in Richtung Appenzell fahrender Fahrzeuglenker beabsichtige beim Bleichenwald nach links in Richtung Eggerstanden abzubiegen. Der nachfolgende Motorradlenker nahm das stillstehende Fahrzeug zu spät war, sodass eine massive Auffahrkollision verursacht wurde.

Der Motorradlenker zog sich einige Schürfungen zu und an beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 15’000 Franken.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 12.05.2008 - 17:43:00