• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Vandalen am Werk – Öl ausgelaufen

Eglisau/ZH. Vandalen haben in einer Getränkeproduktionsfirma einen Sachschaden von über 70'000 Franken angerichtet.

Ein Angestellter hatte am Dienstag, 1. Mai 2007, gegen 4 Uhr festgestellt, dass in einer unverschlossenen Lagerhalle die Pumpe eines Dieseltanks lief und dadurch gegen 900 Liter Dieselöl ausgelaufen war.

Zudem waren drei Gabelstapler und die Frontscheibe eines Lastwagens beschädigt worden. Da ausgelaufenes Oel via Entwässerungsanlage ins Erdreich versickert war, wurde die örtliche Feuerwehr, die Kantonspolizei Zürich, das AWEL und ein Geologe alarmiert. Umfangreiche Aushubarbeiten der verunreinigten Erde wurden sofort in Angriff genommen.

Erste Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich deuten klar auf einen Vandalenakt hin.

ZürichZürich / 01.05.2007 - 14:10:00